• Presse und Service

Presse und Service

Sehr geehrte Pressevertreter,

hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen rund um die ADAC Heidelberg Historic Rallye. Zudem können Sie hochauflösende Bilder und Grafiken für Ihr Medium herunterladen, welche Sie im Zusammenhang mit der Berichterstattung honorarfrei verwenden können.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

ADAC Nordbaden e.V.
Alexa Sinz
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Steinhäuserstr. 22
76135 Karlsruhe

Telefon: 0721 8104-910
E-Mail: presse.karlsruhe @ nba.adac.de

Hochauflösende Bilder und Grafiken

  • Download Offizielles Key Visual der ADAC Heidelberg Historic 20203 MB
  • Download Autolegenden der letzten 90 Jahre schmückten das Teilnehmerfeld. Darunter dieses MG C Cabriolet aus 19693 MB
  • Download Rallye-Pause auf dem Heidelberger Marktplatz. Auch bei Regenwetter ist der Zulauf der Oldtimerfans ungebrochen – automobile Technik zieht in den Bann!4 MB
  • Download Heiner Gassert und Henning Fritz fahren mit ihrem EMW 327-2 aus 1950 auf dem Heidelberger Marktplatz ein2 MB
  • Download Ein Blickfang: Die Fahrt über die Alte Brücke in die Heidelberger Altstadt. Im Bild: ein Mercedes-Benz 190 SL aus 19574 MB
  • Download Seit nunmehr 25 Jahren begeistert die ADAC Heidelberg Historic Teilnehmer und Zuschauer! Selbst bei schlechtem Wetter lassen sich die Teams nicht unterkriegen.2 MB
  • Download Das Technik Museum Sinsheim, Dreh- und Angelpunkt der ADAC Heidelberg Historic.3 MB
  • Download Gelber Glanzpunkt: Der original ADAC Straßenwachtkäfer aus 19693 MB
  • Download Der Alvis 12/70 Sports aus 1938 bei der Einfahrt zur Pause am Audi Forum Neckarsulm3 MB
  • Download Heimspiel für den NSU RO 80, der zwischen 1967 bis 1977 in Neckarslum produziert wurde3 MB
  • Download Verschnaufpausen für Teams und Fahrzeuge bieten für Zuschauer immer wieder die Gelegenheit, die Schmuckstücke genauer unter die Lupe zu nehmen3 MB
  • Download Gesamtsieger Dieter Horn und Tina Horn mit ihrem Porsche 356 A T2 Coupé1 MB
  • Download Auf der 540 km durch Kraichgau, Kurpfalz, Odenwald und Zabergäu ging es für den Triumph TR4 aus 1966 und das gesamte Teilnehmerfeld durch herrliche Landschaften3 MB
  • Download Bevor es für die Teilnehmer auf die Strecke geht, steht beim TÜV Süd Service-Center die obligatorische Technische Abnahme an3 MB
  • Download Der Alvis Special 4,3 L aus 1935 war einer von insgesamt 15 Vorkriegsfahrzeugen bei der 25. ADAC Heidelberg Historic3 MB
  • Download Dominik Suter und Sandro Wetter holen auf dem legendären Rundkurs in Spechbach alles aus ihrem Ford A Speedster (1930) raus5 MB
  • Download Ausgelassene Stimmung in Spechbach! Klein und Groß säumen den Straßenrand, um die Oldtimer zu begrüßen4 MB
  • Download Die Zeit immer im Blick! Nicht Schnelligkeit, sondern Gleichmäßigkeit ist das Maß der Dinge.3 MB
  • Download Genusstour ADAC Heidelberg Historic! Der Ferrari 250 GTE auf der Fahrt durch herrliche Weinlandschaften bei Stockheim4 MB
  • Download Jürgen Fabry, Sportleiter des ADAC Nordbaden e.V.701 KB